Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Göppingen

Musiker vom EKG schneiden sehr erfolgreich ab 

Am Sonntag, dem 25. Januar fand in Göppingen der diesjährige Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Viele Schüler des EKG haben daran erfolgreich teilgenommen. 
So erreichten Ann-Kathrin Groll (Klasse 9; Klavier) und Yannick Groll (S1; Cello) 25 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb in Mannheim.
Auch Lara
Linderich (Klasse 10; Horn) und Franziska Genske (Klasse 10; Klavier) waren mit 25 bzw. 24 Punkten mit Weiterleitung sehr erfolgreich.  
Leonie
Hartle (Klasse 9) trat sowohl mit dem Horn als auch als Klavierbegleiterin ihrer Schwester an und erreichte beide Male 23 Punkte und einen ersten Preis mit Weiterleitung.  
Selina
Firle (Klasse 5; Geige) bekam 23 Punkte und einen ersten Preis.  
Emre Tuncer (Klasse 5; Gitarre) kam ebenfalls auf 23 Punkte und kann sich über einen ersten Preis mit Weiterleitung freuen. 
 
Theresa Tran (Klasse 7) bekam als Begleiterin am Klavier 21 Punkte und einen ersten Preis. 
 

Auch das Duo Vanessa Tudenhöfer (Klavier) und Sophia Eger (Geige) konnten mit 17 Punkten einen zweiten Preis erreichen. 


Allen Teilnehmern gratulieren wir herzlich. Wir freuen uns mit euch und wünschen euch viel Erfolg bei den zukünftigen Wettbewerben und immer viel Spaß am Musizieren. 


Für die Musikfachschaft 
Martin Gradner 

Foto: NWZ 3.2.2015

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de