Abitur- und was dann?

Dies fragen sich die Abiturienten häufig. Doch auch die Frage nach Unterstützung im Studium kann eine Rolle spielen und sollte frühzeitig  in die Planung einbezogen werden.
Um die Stufe 2 aus erster Hand zu informieren, ist Jonas Held, der 2010 am EKG Abitur gemacht hat, am 15.5. für einen Vormittag zurück ins EKG gekommen. Er hat anschaulich von den Möglichkeiten und Vorteilen berichtet, die ein Stipendium hat, und zwar sowohl in finanzieller Hinsicht als auch in Hinsicht auf die ideelle Förderung, z.B. durch Seminare mit Vertretern verschiedenster Fachrichtungen oder ein Auslandssemester. Dabei ging es einerseits um grundsätzliche Informationen zu verschiedenen Stipendiengebern, andererseits um die ganz praktischen Dinge, wie Bewerbungsfristen, Bewerbungsunterlagen, Gutachten und Bewerbungsgespräche. Dabei hat er allen – und nicht nur den Besten des Jahrgangs-  Mut gemacht, sich zu bewerben und sich auch von einem zunächst nicht erfolgreichen Versuch nicht von einer neuen Bewerbung abhalten zu lassen.Nach dem Vortrag  bestand die Möglichkeit, Fragen rund um Stipendien, Studienbeginn und Auslandsstudien zu stellen. Schließlich gab es für alle Interessierten Info-Material, Internet-Adressen und Hilfestellungen bei den ersten Recherchen zu Stipendien.
C. Heckel

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de