2. Faire Mensawoche

Schon die zweite faire Mensawoche in diesem Jahr hat das engagierte Team rund um Cornelia Meindl initiiert. Im Rahmen der Eislinger „Woche der Vielfalt“ bieten die Mensamütter unter anderem Kürbis-Mangosuppe, Paprika mit Cous-cous und Asia-Gemüsenudeln, dazu Schoko-Bananen-Pudding und Mango-Milchshake.  Mit viel Elan und innerer Überzeugung hat die Leiterin der Mensa  viele verschiedene Zutaten aus fairem Handel in den Speiseplan eingebaut. So zeigt sie, dass faire Lebensmittel auch in einer Großküche ihren Platz haben. Die Mensa ist damit wegweisend für die Gastronomie in Eislingen.
Auch viele  Schülerinnen und Schüler waren in den letzten Monaten an den Projekten des EKG zum Thema „fairer Handel“ beteiligt und kennen die Anliegen, die damit verbunden sind. Sie wissen, dass diese Mensawoche nicht nur interessante neue Geschmackserlebnisse bringt, sondern auch mithilft, Kinderarbeit in den südlichen Ländern zu verhindern. Durch die bessere Bezahlung der Bauern kann vielen Kindern in den Anbauländern der Schulbesuch ermöglicht werden. Infotafeln in der Mensa  liefern anschauliche Hintergrundinformationen. So wird das Mensaessen in dieser Woche zur kulinarischen Weltreise, nicht nur für die Schülerinnen und Schüler des EKG, sondern aller Eislinger Schulen, die vom Mensa-Team versorgt werden.   D. Weber

Auch die Schulleitung genießt das faire Mensaessen
Frau Rommel entscheidet sich für die Kürbis-Mango-Suppe und Herr Arnold bevorzugt Nudeln mit Butterpilzen

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de