Milestones – Rock & Sinfonie

Unter diesem Motto fanden im Rahmen der „Abendgottesdienste für Ausgeschlafene“ am vergangenen Palmsonntag in der Göppinger Oberhofenkirche zwei großartige Konzerte statt. Gemeinsam mit dem renommierten Gitarristen Siggi Schwarz und seiner internationalen Band (André Carswell, Reinhold Ohmayer, Danny O’Steen und Bernd Elsenhans) spielte das Orchester des Erich Kästner Gymnasiums Eislingen unter der Leitung von Martin Gradner Welthits der Rockgeschichte.

Sehr professionell zeigte sich dieses Projektorchester, bestehend aus 50 Schülerinnen und Schülern: Da zwei Wochen zuvor die Schulkonzerte in der Eislinger Stadthalle stattgefunden hatten, war die Probenzeit für das Milestones-Projekt sehr begrenzt – genauer gesagt, waren es nur vier Proben, die freitagmittags nach der Schule stattfanden. Erst am Samstagmittag, einen Tag vor den Aufführungen, erfolgte die einzige Probe mit Siggi Schwarz und Band in der Oberhofenkirche, bei der sofort der Funke übersprang: Orchester und Band waren von Anfang an auf einer Wellenlänge und harmonierten ohne Probleme miteinander.

„Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Welt ohne Streit, ohne Krieg, eine Welt in Frieden“ oder „Haben Sie die Werbung wahrgenommen? (Bezugnehmend auf die vielen medizinischen Angebote für ältere Menschen) Müssen ältere Personen immer fit sein, dürfen sie nicht auch mal entkräftet oder müde sein?“ Mit solchen und ähnlichen Fragen und Äußerungen leitete Pfarrer Andreas Weidle, der Initiator dieses Gottesdienstes, Hits wie „Imagine“, „Can’t find my way home“, „Stairway to heaven“, „Sympathy“ oder „Knockin‘ on heaven’s door“ ein und regte so das Publikum zum Nachdenken an.

Die Musik tat ein Übriges, um dieses Gottesdienst-Konzert zu einem bleibenden Erlebnis für Publikum und Mitwirkende zu machen. „Die Spielfreude und Frische, mit der die jungen Musiker die Stücke spielen, inspiriert uns als Profimusiker zusätzlich“ so die Reaktion von Siggi Schwarz nach dem Konzert. „Wir sind froh, dass wir uns auf dieses Experiment eingelassen haben.“

Auch das Publikum war voll des Lobes und tat dies mit lang anhaltendem Beifall und Standing Ovations kund. „Glück ist für mich, mit meiner Musik die Herzen der Menschen zu bewegen.“ So hatte es Siggi Schwarz zu Beginn des Konzertes im Interview mit Andreas Weidle formuliert und dies ist ihm und dem Schulorchester am vergangenen Sonntag voll gelungen.

Stephanie Kapfer

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de