Kunsterzieher S. Renner

Comics zu Zivilcourage in der Stadtbücherei

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7b, 7c, 7d des Erich Kästner Gymnasiums haben im Rahmen das Kunstunterrichts Comic-Seiten zu den Themen der Eislinger Go-Woche: Zivilcourage, Vielfalt und
Respekt, gezeichnet. Aufgabe war es, Comics zu gestalten, die auf nette, bilderzählerische Weise An-
stöße zu den Themenbereichen geben.
Es erfordert viel, Comics zu zeichnen: filmische Bildabfolgen, unterschiedliche Einstellungen, Perspektiven, Raumdarstellungen, der Umgang mit Bewegung, Auslassungen usw. sind zu berücksichtigen und in ein stimmiges zeichnerisch farbiges Konzept zu bringen. Die Schülerinnen und Schüler durften sich zu den Themenbereichen selbst Figuren, Charaktere und Geschichten ausdenken. Die Bandbreite ihrer Arbeiten war enorm und reichte von fast realistisch anmutenden Figuren bis hin zu frei erfundenen Phantasiewesen.
Eine Auswahl von Arbeiten aus den drei 7ten Klassen wird zwischen  dem 05.07. und dem 28.07.2017 im Treppenhaus  der Stadtbücherei gezeigt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 05.07.2017 begrüßten Isabel  Gunzenhauser, die Leiterin der Stadtbücherei, und  Schulleiter Stephan Arnold herzlich die zahlreichen  Besucher und Besucherinnen. Arnold hob die Feinheit der Mimiken in den ausdrucksvollen Gesichter  der Figuren hervor.
Lena Eberspächer und Monika Weiß, zwei  Schülerinnen aus der Klasse 7d, führten fachkundig  und souverän in die Ausstellung ein und berichteten  auf persönliche Weise von ihren Erfahrungen beim  Entwickeln der Comicseiten. Die Stadtbücherei lud zu Getränken ein, die Eltern der Kinder sorgten für  leckeres Fingerfood - ein herzliches Dankeschön an  alle an der Vernissage beteiligten Personen, für ihre  Unterstützung, so war es möglich eine echte Vernissage zu gestalten und zu erleben.
Stefan Renner

Fotos: R.Schmitt

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de