Schullandheim in Allmannsried (10. - 14.Juli)

Schullandheim - Tage voller Freude, Chaos, gemeinschaftlichen Aktivitäten und natürlich viel Spaß!

Am Montag, den 10. Juli 2017, um 7.30 Uhr, trafen sich die Klassen 7c, 7d und die Lehrer Herr Grupp, Herr Grünewald, Frau Kapfer, Frau Parplies und Herr Propach am Haupteingang des EKGs.
Endlich ging es los!
Nach einer aufregenden 2-3 stündigen Busfahrt kamen wir alle gespannt am Freizeithaus Allmannsried an.
Zuallererst bezogen wir unsere Zimmer. Danach stand für uns die Wanderung zu den Scheidegger Wasserfällen auf dem Programm.
Die folgenden Tage in Allmannsried verbrachten wir mit zwei Betreuern vom „Bergwolf- Team“, welche uns immer begleiteten.
Beim Murmelbahnbau, im Hochseilgarten und bei weiteren tollen Spielen (wie zum Beispiel „Dönerbude“) waren sie immer an unserer Seite.
Besonders gefallen hat uns die Überquerung einer ca. 15 m tiefen Schlucht mit einer selbst gebauten Seilbahn, welche aus zwei gespannten Seilen bestand. Den Weg bis zur Fahrt über die Schlucht und die Fahrt selbst nahmen wir alle als große Erfahrung mit.
Außerdem hat jede Klasse das Programm an zwei Abenden organisiert und durchgeführt, was ebenfalls sehr schön war!
Die Disco am letzten Abend, die von der 7d vorbereitet wurde, war ein gelungener Abschluss unserer Zeit in Allmansried.
Es waren 5 wunderschöne Tage im Allgäu, für welche wir uns recht herzlich bei unseren Lehrern bedanken wollen!
Lilli Haug und Mara Ruff, 7c

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de