Haupteingang der SchuleSüdseiteTreppenhausSüdseiteTreppenhaus
Haupteingang der Schule
Südseite
Treppenhaus
Südseite
Treppenhaus

(Faire) Wette zu gewinnen!

Das Paket, das im Sekretariat ankam, war sehr schwer. Und viel zu groß! Darin: 168 Tafeln Schokolade! Die katholischen Religruppen der Klassen 7a und 7b wollen auf dem Eislinger Wochenmarkt faire Waren verkaufen. Dafür haben sie Schokolade im Weltladen eingekauft und beim Verein „Plant-for-the-Planet“ bestellt. Dabei ist ihrer Religionslehrerin Dorothea Weber ein Fehler passiert. Aber aus dem Fehler wurde schnell eine Wette: Ja, wir schaffen das, bis Weihnachten alle insgesamt 200 Tafeln Schokolade zu verkaufen. Der Wetteinsatz: natürlich Schokolade! Den Anfang machen die Schülerinnen und Schüler am Freitag, 29.9.2017, von 8 bis 11 Uhr mit einem Verkaufsstand auf dem Wochenmarkt. Die Schülerinnen und Schüler sind auch deshalb mit Eifer dabei, weil sie im Unterricht erfahren haben, wie hart viele Kinder in Afrika für den Kakao bei billiger Schokolade arbeiten müssen. Im Fach katholische Religion sind der Faire Handel und die soziale Gerechtigkeit Teil des neuen Bildungsplans für die Mittelstufe. Mit ihrer Aktion wollen die Jugendlichen nicht nur Kinderarbeit verhindern, denn die faire Schokolade bringt den Bauern so viel Gewinn ein, dass sie ihre Kinder in die Schule schicken können. Vom Erlös der Verkaufsaktion des Erich Kästner Gymnasiums finanziert der Verein „Plant for the Planet“ zudem die Pflanzung von 30 Bäumen zur Aufforstung des Regenwaldes. Außerdem unterstützt die Schule damit den Weg der Stadt Eislingen zur „Fair-Trade-Stadt“. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich über jeden Käufer, der mithilft, Kinderarbeit zu verhindern – und ihre Wette zu gewinnen!

 

Bericht & Foto: D. Weber

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de