Haupteingang der SchuleSüdseiteTreppenhausSüdseiteTreppenhaus
Haupteingang der Schule
Südseite
Treppenhaus
Südseite
Treppenhaus

Faire Schokolade gewinnt

Auch der zweite Fair-Trade-Verkauf des Erich Kästner Gymnasiums auf dem Eislinger Wochenmarkt war ein voller Erfolg. Trotz des Regenwetters waren die katholischen Religruppen der 7a und 7b am Freitagmorgen unermüdlich auf dem Rathausplatz unterwegs. „Möchten sie faire Schokolade probieren? Diese Schokolade hilft, dass Kinder nicht arbeiten müssen, sondern in die Schule gehen können!“ Kaum ein Marktbesucher konnte dem Charme und der Überzeugungskraft der begeisterten Schülerinnen und Schüler widerstehen. Selbst die Lehrer staunten über die Motivation.

Foto: Heike Rapp, Stadt Eislingen

In drei Stunden verkauften die Siebtklässler an ihrem Marktstand 130 Tafeln Schokolade sowie Kaffeebohnen und Mangostreifen. Zuvor hatten sie gemeinsam über das beste Marketing und über die Verkaufspreise diskutiert. Die Strategie der Jugendlichen ging auf: Am Ende des Vormittags waren alle mitgebrachten Waren im Wert von 270€ verkauft. Wenn der zweite Teil der Aktion, der Verkauf von Schokolade an der Schule, auch so gut läuft, haben die Klassen ihr Ziel bald erreicht: Sind 200 Tafeln Schokolade verkauft, ist die Wette aus dem Religionsunterricht gewonnen.

Achim Vogt, Leiter des Fair-Trade-Arbeitskreises der Stadt Eislingen, war ein guter Kunde.

 

Bericht & 2. Foto: D. Weber

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de