Haupteingang der SchuleSüdseiteTreppenhausSüdseiteTreppenhaus
Haupteingang der Schule
Südseite
Treppenhaus
Südseite
Treppenhaus

Informationen zur Studienplatzbewerbung

Das Bewerbungsverfahren für einen Studienplatz erscheint vielen Abiturienten wie ein undurchsichtiges Labyrinth. Die Studienberaterin Franziska Bender gab den Schülerinnen und Schülern der S2 am EKG dafür den roten Faden in die Hand.

Die Wahl der Studienrichtung ist schon schwer genug für viele Jugendliche. Wie aber kommen sie dann an den richtigen Studienplatz? Franziska Bender von der Agentur für Arbeit in Göppingen half bei ihrem zweiten Besuch am EKG im Oktober und sorgte für einen ersten Überblick über die unterschiedlichen Bewerbungsverfahren. Dabei unterschied sie zwischen zulassungsfreien Studienplätzen, Studiengängen mit örtlicher Beschränkung und dem bundesweiten Zulassungsverfahren, wie es vor allem in den Bereichen Medizin und Pharmazie gilt. Die meisten Verfahren laufen inzwischen über das Internetforum „Hochschulstart.de“. Hier kann man bis zu 12 Studiengänge für sich auswählen. Die Wünsche werden dann in einem Dialogverfahren koordiniert, bis am Ende jeder möglichst den Platz hat, den er oder sie sich wünscht.

Bender machte deutlich, wie wichtig es sei, bei den einzelnen Stufen dieses Verfahrens sofort zu reagieren. Ausblicke gab sie auch auf das Bewerbungsverfahren für Duale Studiengänge sowie auf medizinische und künstlerische Auswahlverfahren. Durch den Vortrag an der Schule lichtete sich für viele Schülerinnen und Schüler der Dschungel und der eigene Weg wurde klarer. Den Jugendlichen bleibt nun noch die Suche nach der richtigen Fachrichtung und die Auswahl aus den etwa 10 000 verschiedenen Bachelor-Studiengängen, die es in Deutschland inzwischen gibt.

Text & Bilder: D. Weber

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de