Haupteingang der SchuleSüdseiteTreppenhausSüdseiteTreppenhaus
Haupteingang der Schule
Südseite
Treppenhaus
Südseite
Treppenhaus

Kennenlernen auf spannende Art

Auch der Weg durch eine lebendige Geisterbahn schweißt zusammen: Die 5. Klassen des Erich Kästner Gymnasiums erlebten spannende Kennenlern-Tage auf dem Wasserberg.


Gipfelerlebnisse: Die Klasse 5b des Erich Kästner Gymnasiums erlebte zusammen mit Schülern der SMV ein spannendes Wochenende auf dem Wasserberg.

Es war dunkel und durch die Baumwipfel fegte ein Sturm. Aufgeregte Fünftklässler tasteten sich in der Nacht durch den Wald auf dem Wasserberg. Jetzt bloß niemanden im Nebel verlieren! Äste knackten, da sprang ein lebendiges Monster aus dem Unterholz. Als Geister irrten zahlreiche Oberstufenschüler durch den Wald. Die SMV des Erich Kästner Gymnasiums hatten ihre ganze Kreativität eingesetzt, um den Jüngsten der Schule eine spannende Kennenlern-Freizeit zu ermöglichen. Dazu gehörte eine Nachtwanderung voller Überraschungen. Und am Ende wussten die Fünftklässler wirklich nicht mehr, was nun gespielt und was real war. Nicht nur Jonas war beeindruckt vom Engagement der Oberstufenschüler: „Die Betreuer müssen unbedingt Schauspieler werden!“


Rätselkönig: Kniffelige Aufgaben mussten die Fünftklässler des Erich Kästner Gymnasiums auf ihrem Kennenlern-Wochenende rund um den Wasserberg lösen.

Aber es ging auch entspannt zu in diesen Freizeiten, die jede der drei fünften Klassen auf dem Wasserberg verbrachte. Zuerst mussten die Schülerinnen und Schüler von Schlat aus gemeinsam den Berg erklimmen – ein echter Kraftakt! Kooperationsspiele förderten dort den Zusammenhalt. Auch für die Übernachtung im Wasserberghaus musste jede Klasse enger zusammenrücken. Am zweiten Tag galt es, verschiedene Aufgaben rund um den Berg und in Schlat gemeinsam zu lösen. Wer schreibt das beste Gedicht? Wer kann Pflanzen bestimmen? „Das ist eine Eichhörnchennuss!“ war sich da eine Gruppe sicher. Ein ganzes Schülerteam rund um die Schülersprecherinnen Tamara Schwegler und Elena Kübler hatte das Wochenende mit Unterstützung der Verbindungslehrerinnen Valerie Blübaum und Sandra Wahl liebevoll vorbereitet und gestaltet. Nicht nur Lukas war begeistert: „Es war echt cool!“

Foto 1: V. Blübaum / Foto 2: M. Konieczny / Text: D. Weber

Copyright ©2014 Erich Kästner Gymnasium Eislingen - ekg-eislingen.de. Alle Rechte vorbehalten. Website made by kaelberer-online.de